Elefanten füttern in Laos (Besuch des Mandalao Elephant Conservation)


von Oliver Heinrich
Asien | Laos | Reiseberichte
10. Januar 2023
10.
Januar 2023

Mandalao Elephant Conservation ist ein besonderer Ort, um die Elefanten in Laos zu besuchen. Die Organisation konzentriert sich darauf, die natürlichen Lebensbedingungen und die Gesundheit der Elefanten zu fördern, anstatt sie als Reittiere zu nutzen.

Bei meinem Besuch haben wir viele Hintergrundinformationen über die Tiere und Ihren Schutz durch die Mitarbeiter erfahren. Wir konnten die zahmen Tiere aus nächster Nähe sehen, auf Ihrem Weg durch den Dschungel begleiten und sie mit Bananen füttern.

 

Wie unterstützt Mandalao Elephant Conservation den Schutz von Elefanten?

Mandalao Elephant Conservation ist eine gemeinnützige Organisation, die sich für den Schutz und die Erhaltung wild lebender asiatischer Elefanten einsetzt. Sie hat ihren Sitz in Luang Prabang, Laos, und setzt sich für das Wohlergehen sowohl von in Gefangenschaft lebenden als auch von wilden Elefanten ein.

Mandalao Elephant Conservation bietet Zuflucht für gerettete Elefanten, rehabilitiert verletzte oder verwaiste Elefanten, unterstützt örtliche Gemeinden bei Initiativen zum Schutz von Elefanten, klärt Besucher über den Schutz von Elefanten auf und arbeitet mit anderen Organisationen in Laos zusammen, um den Schutz dieser Tierart zu unterstützen.

Durch die Einbindung der lokalen Gemeinden in ihre Bemühungen ist Mandalao Elephant Conservation zu einem wichtigen Bestandteil des Elefantenschutzes in Laos geworden. Es hat es sich zur Aufgabe gemacht, dafür zu sorgen, dass wilde Elefanten frei umherstreifen und sicher mit den Menschen koexistieren können, indem sie mit den notwendigen Ressourcen und der notwendigen Unterstützung versorgt werden.

Dazu gehört auch die Aufklärung der Menschen über den richtigen Umgang mit diesen majestätischen Tieren und die Versorgung mit ausreichend Nahrung und Wasser. Das Engagement von Mandalao Elephant Conservation für den Erhalt der Elefanten ist von unschätzbarem Wert, denn sie sind eine Schlüsselart, die zur Erhaltung gesunder Ökosysteme in ganz Asien beiträgt.

Laos, seine Kultur und seine Beziehung zu Elefanten

Laos ist ein südostasiatisches Land, das an Thailand, Vietnam und Kambodscha grenzt. Es ist bekannt für seine uralte Kultur, seine atemberaubende Berglandschaft und seine lebhaften Feste. Die Laoten sind für ihre herzliche Gastfreundschaft und ihren entspannten Lebensstil bekannt.

Die Beziehung zwischen dem laotischen Volk und den Elefanten reicht Jahrhunderte zurück und ist ein wesentlicher Bestandteil des reichen kulturellen Erbes von Laos. Elefanten wurden in der gesamten Region zum Transport von Waren und Menschen eingesetzt, auch an den Königshöfen der Vergangenheit.

Auch heute noch spielen Elefanten eine wichtige Rolle in der laotischen Kultur und sind in vielen Gegenden des Landes zu sehen. In Laos gelten Elefanten als Symbol für Stärke, Intelligenz, Macht und Glück. Sie werden oft bei Zeremonien und Festen eingesetzt, um die Geister der Vorfahren zu ehren oder besondere Anlässe zu feiern.

Elefanten sind auch bei vielen Touristenattraktionen im ganzen Land zu finden. Elefantenstatuen stehen vor Tempeln und Häusern, und geschnitzte Elefanten werden oft verschenkt. In einigen Teilen von Laos sind Elefanten sogar auf Geld abgebildet.

 

Fuss eines Elefanten im Mandalao Elephant Conservation - Luang Prabang
Auge eines Elefanten im Mandalao Elephant Conservation - Luang Prabang

Anreise: Wie gelange ich von Luang Prabang zum Mandalao Elephant Conservation?

Um von Luang Prabang zum Mandalao Elephant Conservation zu gelangen, gibt es mehrere Möglichkeiten. Eine der einfachsten ist, ein Tuk-Tuk oder ein Fahrrad zu mieten und die etwa 20 km lange Strecke selbst zu fahren.

Es gibt auch organisierte Touren, die man über die Website der Organisation buchen kann und die Abholung von einem bestimmten Ort in Luang Prabang und Rückkehr beinhalten.

Oder man kann auch einen Fahrer engagieren, der einen hin- und zurück bringt. Die Fahrt dauert ca. 30 Minuten.

Mandalao Elephant Conservation - Laos
p

Elefantenreiten - warum Du es nicht tun solltest

Elefantenreiten ist eine beliebte Touristenattraktion in vielen Teilen der Welt, einschließlich Laos. Allerdings ist es eine Praxis, die nicht nur unangenehm für die Tiere ist, sondern auch ihre Gesundheit und Wohlbefinden beeinträchtigen kann.

Einer der Gründe, warum Elefantenreiten unangemessen ist, ist, dass die Tiere oft unter schlechten Bedingungen gehalten werden. Sie werden häufig in beengten Gehegen gehalten und erhalten unzureichende Ernährung und Pflege. Dies kann zu gesundheitlichen Problemen führen und ihre Lebenserwartung verringern.

Elefantenreiten erfordert auch oft, dass die Tiere speziell trainiert werden, um Touristen auf ihrem Rücken tragen zu können. Dieses Training kann für die Tiere sehr belastend sein und oft werden brutale Methoden eingesetzt, um die Tiere dazu zu bringen, Menschen zu tragen. Dies kann langfristige Schäden an ihrem Verhalten und Wohlbefinden verursachen.

Es ist wichtig zu beachten, dass Elefanten als Wildtiere betrachtet werden und sie nicht dazu bestimmt sind, als Reittiere genutzt zu werden. Wenn man die Möglichkeit hat, Elefanten in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten und zu erleben, ist es besser, auf Alternativen wie Elefanten-Trekking oder Fütterungsprogramme zurückzugreifen, die auf das Wohlbefinden der Tiere ausgerichtet sind.

Füttern der Elefanten

Eines der wichtigsten Programme von Mandalao Elephant Conservation ist das Fütterungsprogramm. Dieses Programm wurde entwickelt, um die Elefanten in Laos zu ernähren und zu versorgen, während gleichzeitig sichergestellt wird, dass sie in ihrem natürlichen Lebensraum bleiben können.

Das Fütterungsprogramm von Mandalao Elephant Conservation fördert die natürliche Ernährung der Elefanten. Es besteht aus einer Reihe von Aktivitäten, die darauf abzielen, den Elefanten eine ausgewogene und gesunde Ernährung zu bieten. Zunächst werden die Elefanten täglich mit frischem Futter wie Obst, Gemüse und Gras versorgt. Dieses Futter wird von den Mitarbeitern von Mandalao Elephant Conservation gesammelt und vorbereitet, um sicherzustellen, dass es für die Elefanten gesund und lecker ist.

Neben der täglichen Fütterung organisiert Mandalao Elephant Conservation auch regelmäßig medizinische Untersuchungen und Behandlungen für die Elefanten. Diese Maßnahmen sind wichtig, um sicherzustellen, dass die Elefanten gesund und glücklich bleiben.

Die Menge der Nahrung, die ein Elefant benötigt, hängt von seiner Größe und seinem Alter ab. Ein erwachsener Elefant benötigt in der Regel etwa 300-400 Pfund Futter pro Tag, während ein Elefantenbaby bis zu 150 Pfund Futter pro Tag benötigt.

Bei der Fütterung von Elefanten ist darauf zu achten, dass das Futter frisch und frei von Verunreinigungen oder Giftstoffen ist. Außerdem ist es wichtig, den Elefanten ausreichend Wasser zu geben, damit sie den ganzen Tag über hydriert bleiben. Elefanten zu füttern kann eine anspruchsvolle und lohnende Erfahrung sein, wenn man es richtig macht!

Als Besucher hat man die Gelegenheit beim Füttern der Elefanten zu helfen und ihnen dabei sehr nahe zu kommen.

Elefant im Mandalao Elephant Conservation - Laos - Luang Prabang
Elefanten füttern im Mandalao Elephant Conservation - Laos

Pflege und Schutz der Elefanten

Die Pflege und der Schutz von Elefanten ist ein sehr wichtiges Thema. Elefanten gehören zu den ikonischsten Tieren der Welt, doch sind sie durch menschliche Aktivitäten wie Wilderei und Lebensraumzerstörung stark bedroht.

Deshalb ist es wichtig, mehr darüber zu erfahren, was getan werden kann, um sicherzustellen, dass diese Tiere sicher und gesund bleiben. Dazu gehört die Erforschung bewährter Praktiken zur Erhaltung der Elefanten, das Verständnis dafür, wie ihre Lebensräume wiederhergestellt und geschützt werden können, und mehr über ihr Sozialverhalten zu erfahren, damit wir besser und respektvoller mit ihnen umgehen können.

Es ist auch wichtig, das Bewusstsein für die Notlage der Elefanten zu schärfen und sich für strengere Gesetze einzusetzen, die sie vor Wilderern und anderen Formen der Ausbeutung schützen. Mit unserer Hilfe können wir dafür sorgen, dass diese wunderschönen Geschöpfe noch für Generationen Teil der vielfältigen Tierwelt unseres Planeten bleiben.

Elefant mit Pfleger im Mandalao Elephant Conservation - Luang Prabang
Elefant mit Pfleger im Mandalao Elephant Conservation - Laos

Wie kann ich das Mandalao Elephant Conservation unterstützen?

Die Unterstützung der Mandalao Elephant Conservation ist eine gute Möglichkeit, zum Schutz bedrohter Arten beizutragen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen Beitrag zu leisten, z. B. Geld zu spenden oder ehrenamtlich tätig zu sein.

Du kannst auch das Bewusstsein für die Arbeit der Organisation schärfen, indem Du Deine Freunde und Verwandten über ihre Mission informierest. Eine weitere Möglichkeit, etwas zu bewirken, besteht darin, sich für den Schutz der Elefanten einzusetzen. Dies kann die Teilnahme an Veranstaltungen oder das Schreiben von Unterstützungsschreiben an Entscheidungsträger umfassen.

Und schließlich kann der Kauf nachhaltiger, elefantenfreundlicher Produkte und die Vermeidung von Produkten, die aus Tierquälerei entstanden sind, dazu beitragen, die Nachfrage nach unethischen Praktiken zu verringern. All diese Maßnahmen können dazu beitragen, dass die Elefanten in freier Wildbahn geschützt und respektiert werden.

Erfahre mehr auf der Website von Mandalao Elephant Conservation.

Fazit: Mein Besuch im Mandalao Elefanten-Schutzgebiet

Mein Besuch im Mandalao Elephant Conservation war ein wirklich unvergessliches Erlebnis. Ich hatte die Gelegenheit, diese majestätischen Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten und aus erster Hand die unglaubliche Bindung zwischen ihnen und ihren Pflegern zu erleben.

Es war schön zu sehen, wie gut für sie gesorgt wurde und wie wichtig es ist, sie zu schützen. Die Elefanten bewegen sich frei auf dem Gelände, fressen Gras und interagieren miteinander. Was mich besonders überrascht hat: die Tiere waren sehr sanft und freundlich.

Die Mitarbeiter der Auffangstation kannten sich bestens mit den Tieren aus und gaben detaillierte Anweisungen, wie man sicher mit ihnen umgehen kann.

Ich durfte sie auch mit Früchten füttern und ihnen beim Gang durch den Dschungel zusehen – ein wahrhaft magisches Erlebnis! Insgesamt war der Besuch ein Highlight meines Reise durch Laos.

Besucher im Mandalao Elephant Conservation - Laos
Was ist die Mandalao Elephant Conservation?

Mandalao Elephant Conservation ist eine Organisation in Laos, die sich der Erhaltung der Elefanten verschrieben hat und verschiedene Programme anbietet, um die Elefanten zu schützen und zu fördern, einschließlich eines Adoptionsprogramms und eines Elefanten-Trekking-Programms.

Was ist das Fütterungsprogramm von Mandalao Elephant Conservation?

Das Fütterungsprogramm von Mandalao Elephant Conservation ist ein Programm, das darauf abzielt, die Elefanten in Laos zu ernähren und zu versorgen, während gleichzeitig sichergestellt wird, dass sie in ihrem natürlichen Lebensraum bleiben können. Es umfasst die tägliche Fütterung von frischem Futter wie Obst, Gemüse und Gras sowie regelmäßige medizinische Untersuchungen und Behandlungen.

Was kann ich erwarten, wenn ich das Fütterungsprogramm von Mandalao Elephant Conservation besuche?

Du kannst Elefanten in ihrem natürlichen Lebensraum sehen und sie beim Fressen von frischem Futter beobachten. Du wirst die Möglichkeit haben, die Elefanten aus der Nähe zu betrachten und mehr über ihre Verhaltensweisen und ihre Bedürfnisse zu erfahren. Ein Mitarbeiter von Mandalao Elephant Conservation wird Dir dabei helfen und dir alles über die Elefanten und das Programm erklären.

Kann ich Elefanten reiten, wenn ich das Fütterungsprogramm besuche?

Nein, das Fütterungsprogramm von Mandalao Elephant Conservation bietet keine Möglichkeiten zum Reiten von Elefanten an. Die Organisation ist darauf ausgerichtet, die Wohlfahrt der Elefanten zu fördern und sie als Wildtiere zu behandeln, deshalb werden keine Aktivitäten angeboten, die ihre Gesundheit und Wohlbefinden beeinträchtigen könnten.

Kann ich Mandalao Elephant Conservation unterstützen?

Es gibt viele Möglichkeiten, wie man Mandalao Elephant Conservation unterstützen kann, beispielsweise durch die Teilnahme an einem Fütterungsprogramm oder Elefanten-Trekking, durch die Adoption eines Elefanten oder durch eine Spende an die Organisation.

Wie lange dauert ein Besuch bei Mandalao Elephant Conservation?

Die Dauer des Besuchs variiert je nachdem welches Programm man besucht. Typischerweise dauert das Fütterungsprogramm etwa 1-2 Stunden. Es gibt auch längere Trekking- und Beobachtungsprogramme die man besuchen kann, welche einen ganzen Tag in Anspruch nehmen können. Es ist wichtig, sich vorher zu informieren und zu planen, um sicherzustellen, dass man genug Zeit hat, um die Erfahrung in vollen Zügen zu genießen. Mehr Infos findest Du auf der Website von Mandalao Elephant Conservation (https://mandalaotours.com)

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert