Google Flüge hat sich über die letzten Jahre deutlich verändert. Zuletzt wurde vor ein paar Monaten ein größeres Update vorgenommen. In diesem Artikel gebe ich Dir einen Überblick über die aktuellen Funktionen.

Die Google Flugsuche bietet alles, was man benötigt: Ermitteln der idealen Hin- und Rückflugzeit, Anzahl der Zwischenstopps und natürlich des günstigsten Preises.

Die Website enthält aber auch eine ganze Reihe von Features, die man so nicht erwartet. Wahrscheinlich, weil sie einfach richtig cool sind. In einigen Fällen schlägt dieses Onlinetool jeden Berater im Reisebüro.Du glaubst mir nicht? Schau Dir diese  Tricks an.

 

 

1. Du weißt nicht, wohin es gehen soll? Suche nach einer allgemeinen Region und zeige Dir die spezifischen Flugpreise auf einer Karte an.

Suche mit Google “Flüge nach Europa” und klicke auf die Registerkarte „Flüge“ unter dem Suchfeld. Eine Karte des gesamten Kontinents erscheint, zusammen mit allen Preisen. Du kannst direkt vergleichen, was ein Flug nach Mallorca oder nach London kostet und Du kannst sogar nach  Optionen wie Flugdauer, Abflugzeit, Preis, Anzahl Gepäckstücke und Typ der Fluggesellschaft filtern.

Google Flüge Screenshot

 

 

2. Kein Neuland in Sicht? Google Flug entdeckt für Dich neue Reiseziele.

Klicke einfach auf Google Flüge und wähle links im Menü „Entdecken“ aus. Google schlägt Dir beliebige Reiseziele inklusive Fotos vor.

Google Flüge Screenshot

 

Hast Du Dein Traumreiseziel gefunden,  zeigt Dir Google allgemeine Infos und mögliche Aktivitäten an.

Google Flüge - Balearen

 

Du kannst bequem passende Pauschalreisen, Flüge und Hotel auswählen, um Deine Reise zusammenzustellen. Zusätzlich wird noch eine Karte und das Wetter für die beste Reisezeit angezeigt:

Google Flüge Screenshot

 

 

3. Du hast nur ein begrenztes Budget? Zeige nur Flüge bis zu einem bestimmten Preis an.

Dein Taschengeld reicht nicht für den First Class Flug nach New York? Wähle in der Leiste „Preis“ aus und bestimme Dein Limit selbst. Auf der Karte werden nur Flüge bis zu der von Dir definierten Grenze angezeigt.

Google Flüge Screenshot

 

 

4. Google zeigt Dir die besten Schnäppchen für Dein nächstes Flugticket.

Über die  “Beste Flüge” Box erfährst Du, welche die ideale Kombination zwischen Preis und Flugzeit ist. Damit kannst Du leicht auswählen, ob sich vielleicht ein Zwischenstopp in einer interessanten Stadt lohnt. Google gibt auch einen zusätzlichen Hinweis über Vergleichspreise.

Google Flüge Screenshot

Direkt darunter werden häufig Flüge eingeblendet, welche günstigere Preise haben, aber in der Regel länger dauern oder mehr Stopps haben. Spielt die Zeit für Dich keine Rolle, bist Du hier richtig und kannst unter Umständen ein tolles Schnäppchen machen.

Google Flüge Screenshot

 

5. Lasse Google den Flugpreis für Deinen Wunschflug beobachten!

Wenn Du einen passenden Flug gefunden hast, klicke auf den Schalter „Preise beobachten” und lasse Google den niedrigsten Preis verfolgen. Du wirst per E-Mail über Preisaktualisierungen und Reisetipps informiert.

Google Flüge Screenshot

 

6. Flexibel beim Flugdatum? Google weist Dich auf billigere Flüge mit ähnlichen Abflugdaten hin!

Mit etwas Glück weist Google sogar darauf hin, wenn zu einem ähnlichen Flugdatum ein besserer Preis verfügbar ist. Alles was Du mitbringen musst ist etwas Flexibilität. So lassen sich schnell mal 100€ sparen!

Screenshot Google Flüge Suche: Tipps zum Flugplan

 

 

7. Den Tag mit dem niedrigsten Preis finden? Mit Google Flüge ein Klacks!

Du kannst die Preise für Deine Reise an jedem Tag des Monats, mit den günstigsten Tagen in grün hervorgehoben anzeigen.

Google Flüge Screenshot

Mit einem Klick auf „Preisgrafik“ lässt sich dies zusätzlich auch als Grafik darstellen, was die Auswahl oft vereinfacht, wenn man flexibel beim Reisetermin ist!

Google Flüge Screenshot

 

 

8. Du planst eine Weltreise? Finde einen passenden Gabelflug mit der Multistop-Flug 

Für eine längere Reise mit vielen Zielen ist die Multi-Stop Funktion ideal. Trage alle Teilstrecken Deines Trips ein und Google Flüge findet Dir die passenden Flüge dazu. 

Google Flüge Screenshot

 

 

9. Augen auf – Schnäppchen Tipp mit Einzeltickets!

In manchen Fällen ist es günstiger Einzeltickets zu erwerben, als alle Teilstrecken am Stück zu buchen. Mit dieser praktischen Funktion findest Du möglicherweise das eine oder andere Megaschnäppchen!

Google Flüge Screenshot

 

 

10. Du willst auch über den Wolken online bleiben? Google zeigt Dir an, ob WLAN im Flugzeug verfügbar ist.

In letzter Zeit bieten immer mehr Airlines die Möglichkeit an, während des Fluges das Internet zu nutzen. Wartest Du auf eine wichtige E-Mail oder einen WhatsApp Anruf? Google zeigt Dir, welche Flüge WiFi anbieten.

Screenshot: Google Flüge Suche: WLAN im Flugzeug

 

 

11. Du willst wissen, wenn sich Deine Abflugszeit ändert? Aktiviere den  Verspätungsalarm!

Google hat ein neues Feature hinzugefügt, welches auch die Zeitplanung am Abflugtag erleichtert. Auf Basis von Künstlicher Intelligenz und Machine Learning kann Google Verspätungen vorhersagen, noch bevor Dein Flugzeug überhaupt abhebt und die Fluggesellschaft eine Verspätung bekannt gibt. Das ist besonders praktisch, wenn Du die Warnung schon zu Hause siehst und Dir so die Wartezeit am Flughafen spart.

Laut Google wird der Verspätungsalarm nur angezeigt, wenn dieser mindestens zu 80 Prozent sicher ist. Um eine erwartete Verspätung anzuzeigen, musst Du einfach die Flugnummer in die Suchleiste eingeben.

 

Wo Licht ist, findet sich auch Schatten. Alle Vor- und Nachteile von Google Flights in der Übersicht:

 

Vorteile

  • Preisgrafiken um einfach den billigsten Flug zu finden
  • Einfache und intuitive Bedienung
  • Schnelle und übersichtliche Anzeige von Fluginformationen
  • Mehrere Start- und Zielflughäfen in einer Suche auswählbar
  • Ziele über Karten auffindbar
  • Viele Zusatzinfos und Buchungsmöglichkeiten zum Reiseziel wählbar

Nachteile

  • Nicht immer die günstigsten Preise
  • Meist werden nur offizielle Airline-Websiten sowie einige wenige Online Anbieter zur Buchung angeboten
  • Buchungsklassen und Fare Rules meist nicht  anzeigbar
  • Aufgrund von Caching manchmal keine aktuellen Flugpreise
Kann ich bei Google Flüge direkt buchen?

Nein, Google Flüge ist eine Meta-Suchmaschine für Flüge. Sie verweist Euch immer auf den jeweils günstigsten Anbieter. Dazu gehören die Webseiten der Airlines als auch verschiedene Online-Reisebüros.

Findet man bei Google Flights immer die günstigsten Preise?

Google Flights zeigt immer nur die Flüge von Portalen, die über eine ein hohes Maß an Nutzerfreundlichkeit und Seriosität verfügen. Es gibt es zwar meist preisgünstige, jedoch nicht immer unbedingt den günstigsten Preis. Andere Anbieter wie Skyscanner oder Momondo eigen noch deutlich mehr Reisebüros an, die zwar einen günstigeren Preis anbieten, jedoch andere  Nachteile bei der Buchung haben können.

Welche Funktionen finde ich bei Google Flights nicht?

Die ITA Matrix ist eigentlich die Flugsuche mit den meisten Funktionen. Google bietet nicht ganz so viele Möglichkeiten. Diese sind für den normalen Nutzer jedoch in der Regel zu vernachlässigen, so dass Ihr nur in Ausnahmesituationen auf die ITA Matrix zugreifen muss.