Palma de Mallorca – Cap Formentor und Port d’Andratx


von Oliver Heinrich
Europa | Palma de Mallorca | Städtereisen
22. Mai 2016
22.
Mai 2016

Der Weg bis ans Cap ist kurvig. Die Straßen sind eng und man muss aufpassen nicht versehentlich einen der vielen Radfahrer oder die Leitplanken  zu touchieren. Doch die Fahrt bis zum Leuchtturm wird belohnt. Der Ausblick auf die zerklüftete Steilküste ist sagenhaft! Unbedingt auch an den vielen Aussichtspunkten entlang der Straße halten!

 

Cap Formentor

Port d’Andratx

Die kleine Hafenstadt ist ein perfektes Ausflugsziel für ein gemütliches Essen oder einen Kaffee in einem der Restaurants und Cafes mit Blick auf den Hafen. Vom Flughafen Palma de Mallorca benötigt man übrigens nur ca. 30 Minuten per Auto.

Anzeige

Palma de Mallorca - Cap Formentor und Port d'Andratx

1 Kommentar

  1. Andreas Schneider

    Hi Oliver,

    beide Locations, die Du hier so schön bebildert hast, sind tolle Ausflugsziele auf Mallorca. Das Cap hat es mir vor allem durch seine wilde Wucht angetan. Und in Port d’Andratx hatten wir das Vergnügen, einen Abend mit dem Gründer des Museo Liedtke, Dieter Liedtke zu verbringen. Hochinteressante Gespräche bei viel Vino 😉

    Viele Grüße
    Andreas

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.