Seite Auswählen

11 Tricks, um mit Google Flüge den besten und günstigsten Flug zu finden

11 Tricks, um mit Google Flüge den besten und günstigsten Flug zu finden

Kennst Du schon Google Flüge? Die Reise-Suchmaschine bietet alles, was man benötigt: Ermitteln der idealen Hin- und Rückflugzeit, Anzahl der Zwischenstopps und natürlich des günstigsten Preises.

Die Website enthält aber auch eine ganze Reihe von Features, die man so nicht erwartet. Wahrscheinlich, weil sie einfach richtig cool sind. In einigen Fällen schlägt dieses Onlinetool jeden Berater im Reisebüro.Du glaubst mir nicht? Schau Dir diese  Tricks an.

 

1. Du weißt nicht, wohin es gehen soll? Suche nach einer allgemeinen Region und zeige Dir die spezifischen Flugpreise auf einer Karte an.

Suche mit Google “Flüge nach Europa” und klicke auf die Registerkarte „Flüge“ unter dem Suchfeld. Eine Karte des gesamten Kontinents erscheint, zusammen mit allen Preisen. Du kannst direkt vergleichen, was ein Flug nach Lissabon oder nach London kostet und Du kannst sogar nach  Optionen wie Flugdauer, Abflugzeit, Preis und Typ der Fluggesellschaft filtern.

Screenshot der Google Flüge Suche

 

2. Kein Neuland in Sicht? Google entdeckt für Dich neue Reiseziele.

Klicke einfach auf Google Flüge, ohne etwas einzugeben und Google schlägt Dir beliebige Reiseziele inklusive Foto vor. Du kannst bequem den Monat oder auch den Zeitraum (Wochenende, Eine Woche, Zwei Wochen) mit einem Mausklick wählen. Bequemer geht es nicht mehr für Unentschlossene!

Screenshot: Google Flüge Suche - Reiseziele entdecken

 

3. Versuch es „Auf gut Glück!“, und lass Google Deine Traumreise planen!

Was Google „Auf gut Glück” für die normale Suche macht, tut es auch für Flüge. Klicke auf eine Karte in Google Flüge, wähle Deinen Abflughafen und klicke „Auf  gut Glück”. Google wählt selbständig ein Ziel basierend auf Deinem persönlichen Suchverlauf und populären Zielen aus. Und passende Hotels werden auch gleich dazu angezeigt.

 

Screenshot der Google Flüge Suche

 

4. Du willst raus ins Grüne? Oder doch shoppen? Filtere danach!

Je nach Interesse oder Größe des Geldbeutels hast Du die Möglichkeit nach einer Reihe von Kriterien zu filtern, wohin der Flug gehen soll. Wähle in der Leiste bei Interessen z.B. Natur, Adventure-Tourismus oder Wildtier aus, wenn Du auf Outdoor Aktivitäten stehst. Oder wähle „Einkauf“, wenn Du eine Shoppingtour mit Deiner besten Freundin planst!

Screenshot: Google Flüge Suche - Interessen

 

5. Du hast nur ein begrenztes Budget? Zeige nur Flüge bis zu einem bestimmten Preis an.

Dein Taschengeld reicht nicht für den First Class Flug nach New York? Wähle in der Leiste „Preis“ aus und bestimme Dein Limit selbst. Auf der Karte werden nur Flüge bis zu der von Dir definierten Grenze angezeigt.

Screenshot mit Flügen von maximal 200 Euro

 

6. Google zeigt Dir die besten Schnäppchen.

Über die  “Beste Flüge” Box erfährst Du, welche die ideale Kombination zwischen Preis und Flugzeit ist. Damit kannst Du leicht auswählen, ob sich vielleicht ein Zwischenstopp in einer interessanten Stadt lohnt. Google hebt auch die Ihrer Meinung nach beste Auswahl in grün hervor. Ein kleiner Fingerzeig, der die Wahl erleichtern kann.

Screenshot Google Flüge: Beste Preise

 

7. Flexibel beim Flugdatum? Google weist Dich auf billigere Flüge mit ähnlichen Abflugdaten hin!

Mit etwas Glück weist Google sogar darauf hin, wenn zu einem ähnlichen Flugdatum ein besserer Preis verfügbar ist. Alles was Du mitbringen musst ist etwas Flexibilität. So lassen sich schnell mal 100€ sparen!

Screenshot Google Flüge Suche: Tipps zum Flugplan

 

8. Erhalte Erinnerungen, wenn die Preise in  die Höhe schnellen.

Wenn Du Google Flüge auf Deinem Handy verwendest, kannst Du Erinnerungen erhalten, wenn sich die Preise für bestimmte Flüge vermutlich erhöhen. Die Benachrichtigungen sind nicht auf jeder Strecke verfügbar, und Sie können nicht kontrollieren, wenn sie erscheinen, aber sie sind eine praktische Möglichkeit zu prognostizieren, wie viel Zeit Du zum Buchen hast, bevor die Preise steigen.

Screenshot mit Google Flüge: Preise beobachten

 

9. Den Tag mit dem niedrigsten Preis finden? Mit Google Flüge ein Klacks!

Du kannst die Preise für Deine Reise an jedem Tag des Monats, mit den günstigsten Tagen in grün hervorgehoben anzeigen.

Screenshot Google Flüge Suche: niedrigster Preis Kalender

Mit einem Klick auf „Preisgrafik“ lässt sich dies zusätzlich auch als Grafik darstellen, was die Auswahl oft vereinfacht, wenn man flexibel beim Reisetermin ist!

Screenshot: Google Flüge Suche: niedrigster Preis Kalender - Grafik

 

10. Lasse Google den Preis für Deinen Wunschflug überwachen.

Wenn Du einen passenden Flug gefunden hast, klicke auf den Schalter „E-Mail-Benachrichtigungen” und lasse Google die Preise verfolgen.

Screenshot: Google Flüge Suche: Preis beobachten

 

11. Du willst auch über den Wolken online bleiben? Google zeigt Dir an, ob WLAN im Flugzeug verfügbar ist.

In letzter Zeit bieten immer mehr Airlines die Möglichkeit an, während des Fluges das Internet zu nutzen. Wartest Du auf eine wichtige E-Mail oder einen WhatsApp Anruf? Google zeigt Dir, welche Flüge WiFi anbieten.

Screenshot: Google Flüge Suche: WLAN im Flugzeug

 

Alle Screenshot stammen aus Google Flüge. Das Copyright liegt bei Google.

Über den Autor

Oliver Heinrich

Weltenbummler, Fotograf, Storyteller. Reist seit zwei Jahrzehnten um den Erdball und bringt verrückte Geschichten und unzählige Beweisfotos mit heim. Lieblingszitat: „Die schönsten Dinge im Leben sind keine Dinge.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Pin It on Pinterest

Share This
Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

Du suchst Inspiration für die nächste Reise? Dann lass Dich informieren, sobald es neue Abenteuerberichte gibt!


Wir haben Dich erfolgreich zum Newsletter hinzugefügt.